YouTube-SEO / Video SEO: 6 Tipps, die Ihr Erklärvideo nach vorn bringen

YouTube-SEO / Video SEO: Damit sich die von uns animierten Erklärfilme besonders gut verbreiten, müssen sie gut gefunden werden. Diese Grundregeln helfen dabei, das Ranking der Videos bei YouTube deutlich zu verbessern.


1. Video-Keywordrecherche – die richtigen Suchbegriffe finden


YouTube stellt kein eigenes Tool für die Keyword-Recherche zur Verfügung. Wer  Google Ads nutzt, kann hier Keyword-Ideen erhalten. Dazu unter „Alle Kampagnen“ auf den Menüpunkt „Keywords“ gehen und den Reiter „Displaynetzwerk-/Video-Keywords“ auswählen. Hier können Sie mit einem Klick auf das „Plus“-Symbol Keywords eintragen oder Keyword-Ideen erhalten.
Auf keywordtool.io kann man nach Keywords kostenfrei suchen, die auf YouTube verwendet werden. Die kostenfreie Version liefert eine Menge nützlicher Keyword-Vorschläge. Keywords mit dem größten Suchvolumen stehen ganz oben. Das mit der kostenpflichtigen Version zeigt das Tool auch an, wie groß das dazugehörige Suchvolumen ist.

2. Titel des Videos

Der Titel sollte aus den wichtigsten Keywords sowie dem zu werbenden Produktnamen bestehen. Gut formulierte und ansprechende Titel werden von Benutzern bevorzugt angeklickt. Wichtig ist, dass er das Haupt-Keyword möglichst weit vorne enthält und insgesamt nicht länger als 100 Zeichen ist.

3. Beschreibung

Die Videobeschreibung bietet ausreichend Platz für weitere Informationen und Werbemöglichkeiten. Wichtig dabei ist:
Sie sollten die wichtigsten Informationen auf den ersten 100 Zeichen unterbringen.  Sie werden bei einer Suchanfrage in Google unter dem Video angezeigt werden und besitzen einen sehr hohen Stellenwert. Die eigene Domain mit den wichtigsten Keywords ist an dieser Stelle am besten untergebracht.
 
Der übrige Platz der Beschreibung bietet viel Raum für weitere, auf das Produkt bezogene Inhalte. Dazu gehören vor allem Links zu weiteren Videos sowie Links auf die eigene Website. Fügen Sie nach Möglichkeit folgende Informationen ein:

  • Inhalte auf der eigenen Website
  • Ein Link zum Abonnement des Youtube Channels
  • Ein Link zum Youtube Channel
  • Eine Playlist in der sich weitere Videos befinden
  • Social Media Links wie Facebook, Instagram, Linkedin
  • Die Videobeschreibung sollte einen wiederkehrenden Informationstext mit den wichtigsten Keywords enthalten.

4. Tags

Tags signalisieren YouTube, wovon das  Video handelt. Das Feld für Tags bietet 500 Zeichen. Hier kann man die relevantesten Keywords aus der Recherche eintragen. 

  • einzelne Tags sollten 2~30 Zeichen enthalten
  • Eine ausgewogene Mischung aus generellen Keywords und speziellen auf das Produkt bezogene Begriffe
  • Die wichtigsten Begriffe sollten  an den Anfang gesetzt werden

5. Youtube-Thumbnail (Vorschaubild)

Damit ein User auf ein Video klickt, ist ein markantes und Aussagekräftiges Vorschaubild notwendig. Hilfreich sind Kontraste durch Farben oder Hell Dunkel Kontraste. Bei einem  Channel sollte sie ein einheitliches Design für alle Thumbnails verwendet werden. 

Auch eine gesetzte  Schrift auf das Vorschaubild kann ein weiteres Interesse wecken. Schrift auf Vorschaubildern funktioniert am besten, wenn sie groß und fett ist und nicht mehr als 30 Zeichen hat

6. weitere Maßnahmen

Mit diesen Maßnahmen steigern den Rang im Youtube Suchalgorithmus:

  • „Likes“ und Favoriten steigern den Rang eines Videos in der Suchanfrage
  • Das Kommentieren und Antworten im Kommentar-Bereich des eigenen Videos nach dem Hochladen
  • Das Einbetten von Videos in eigene Wiedergabelisten ( Playlists mit wiederum eigenen Keywords)
  • Das Linken auf weitere Videos, Wiedergabelisten sowie Channels