MITARBEITERFILME MIT AHA-EFFEKT

charakter
PRAXISNAH, PROFESSIONELL & NACHALTIG
angebot filmproduktion
Mitarbeiterschulung

Mitarbeiterschulung

Lernvideos für Mitarbeiterschulung, Weiterbildung und Seminare

Herkömmliche Mitarbeiterschulungen sind sehr aufwendig und kostenintensiv. Denn die Mitarbeiter müssen zu einem festen Termin zu einem Ort gebracht werden. Dazu kommen die Aufwände für den Coach, Location, Ort, Verpflegung,.... Und ob sich Ihre Mitarbeiter noch nach Wochen oder Monaten an die alle Inhalte erinnern kann ist fraglich. Und denken Sie auch an die wertvolle Arbeitszeit!

Die Vorteile eines Mitarbeiterfilms

• praxisnahes Lernen mit gezielter Wissensvermittlung


• flexibel Einsetzbar


• keine Aufwendigen Schulungen mehr


• Probleme kann an Stelle behoben werden


• informativ, innovativ und einprägsam


• schlüssiger und pädagogischer Lernaufbau


• erfolgsorientiertes Lernen


 

Beispiel eines E-Learning Videos

 

Für den HR Bereich von Marc O'Polo haben wir eine ganze Serie von Lernvideos für die Mitarbeiterschulungen realisiert.

 

 

Die Möglichkeiten

Statt der aufwendigen Schulungen ist es doch viel effektiver,  die Inhalte Ihrer Schulungen mit  Lernvideos darzustellen. Der Schulungsfilm kann immerhin  von jeden beliebigen Ort aufgerufen werden. Z.B. können die Schulungsvideos in Ihrem Firmennetzwerk eingebunden werden.

Will der Mitarbeiter wissen wie er einen Antrag stellt, oder ist sich über die Kommunikationsrichtlinien unsicher, steht Ihn über ein Link an geeigneter Stelle in Ihrem Mitarbeiterportal ein  Videotutorial zum Abruf zur Verfügung. Für die Länge des Schulungsfilms sind meist zwei bis drei Minuten ausreichend.

Und da der Mitarbeiterfilm  mit Illustration, Bildern, und einem Sprecher produziert wird, sind viel Verständlicher als ein Redner.

Sie haben Interesse dann holen sich sich ein kostenfreies und unverbindliches Angebot für ein Schulungsfilm, Mitarbeiterfilm, Tutorial oder E-Learning-Video.

Interesse an einem Erklärfilm?

 +49 30 94047702    hallo(at)thinkmedia.de

Read More